… allet wieder heile

9. Juni 2011: Trutz Blues ist die Stimmung seeeehr heiter, denn die regengeschädigte Tontechnik ist wieder ganz schick! Serenade auf Gustav erfolgte unter strengster Hörkontrolle von Acki Lehmann himself, welcher – bekanntermaßen mit Fledermausohren bestückt – das Ensemble mit seiner Anwesenheit beehrte. Und keinerlei Beanstandungen vermeldete (weder am eigenen Reparaturwerk noch am gemeinschaftlich musizierenden Riverblueskollektiv). Hatte übrigens ganz blendendes Wetter zur Folge; erste regenfreie Mugge der Saison! Geknipst wurde auch, nämlich von Katja, der Rettungsfee. Bilder werden nachgereicht.

Comments are closed.