See you, Amy …

Amy Winehouse ist tot. Ist es vermessen zu sagen, dass wir gern mit ihr Musik gemacht htten? Sie war eine groe Sngerin und hat dem Establishment immer wieder die kalte Schulter gezeigt. Wer unter dreiig macht so etwas heute noch? Hut ab. Was bleibt, das sind Trauer und Hochachtung … und Rock’n’Roll. Let’s do some recordings in heaven, Amy.

Sommernachtstraum(a)

Tief Otto hatte am 21. Juli 2011 gegen 14 Uhr Potsdam mit seinen Wassermassen erreicht und keinerlei Einsehen … der Rest bis in den spten Abend war Wassermusik. Mit tanzenden Passagieren auf dem Dampfschiff „Gustav“ und noch einer Zugabe nach dem Anlegen an der Kai-Kante. Na also … 😉

Fotos: Mozi