Schmelztiegel

Bandleader Michael “Schuppi” Schupke liebt es, hin und wieder ein paar neue Akzente zu setzen, indem er Gastmusiker in die River Blues Band einlädt. Am 6. August holte Schuppi zum ganz großen Schlag aus: Er selbst und Sänger Detlef “Gote” Gottschling blieben dem Konzert fern und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Der eine irgendwo am Ufer der Ostsee – der andere suchte bei den Trollen zwischen Stavanger und Oslo nach Inspirationen. Und die Band spielte weiter: Meiköll, the Mac (m.) , sang, spielte, dirigierte und navigierte die River Blues Band durch den Abend mit dem Trommler Andreas Otto (l.) an der Gitarre und dem von großer Fahrt heimgekehrten Ludger “Lutti” Wirsig (r.) an den Tasten, Trommler TW an den Trommeln und Bassist Peter Gläser an den “Seilen”.

Otto und Meiköll und Lutti Überrollbügel für schnelle Songs

Schuppi und Gote überlegen nun, künftig etwas ganz anderes zu machen: “Der Laden läuft ja auch ohne uns”, so der Bandleader verschmitzt. Ob sie bei den beiden Muggen am 3. sowie am 17. September auf dem Dampfer “Gustav” dabei sind, scheint völlig offen …
(n.t.)