Band

Leicht – und so schwer: Potsdamer „River Blues Band“ in der 12. Konzertsaison

Blues, Rock ‘n‘ Roll, Swing und eine Prise Country & Western: Die „River Blues Band“ aus Potsdam – gegründet im Herbst 2004 – ist ein Projekt von gestandenen Musikern, die seit Jahren erfolgreich auch in anderen Bands unterwegs sind. Zum Besten gegeben werden unter anderem Klassiker von Eric Clapton und J. J. Cale, über die „Glimmer Twins“ Keith Richards und Mick Jagger, bis hin zu Van Morrison und Bob Dylan. Gitarrist Michael Schupke, Gitarrist und Sänger Michael Kunczak, Schlagzeuger Thomas Warneke, Bassist Peter Gläser, Pianist Ludger Wirsig sowie Sänger und Mundharmonikaspieler Detlef Gottschling greifen in die Saiten, spielen und singen und erzählen in ihren Liedern vom Alltag, von Frauen und Männern und von der Liebe – von dem Einfachen, das oft so schwer zu machen ist.

Aktuelle Besetzung:

  • Detlef Gottschling: Gitarre, Mundharmonika, Gesang
  • Michael Kunczak: Gitarre, Mundharmonika, Gesang
  • Michael Schupke: Gitarre, Gesang
  • Peter Glaeser: Bassgitarre, Gesang
  • Ludger Wirsig: Piano
  • Thomas Warneke: Schlagzeug